Die Kaninchen

Die KaninchenWir sind Kaninchen der Rasse Kleinchinchilla. Namen haben wir keine; wir sind einfach „die Hasen“.

Geboren werden wir nackt und blind nach einem Monat im Bauch unserer Mama. Sie macht uns mit ihrem Fell ein flauschig weiches und warmes Nest.

In der ersten Zeit wächst uns ein blauschwarzes Fell; dann färbt es sich um und wird nach zwei Wochen so, wie es bleibt: von einem hellen Aschgrau mit bläulichem Schimmer. Wir mögen es, wenn Kinder unser feines Fell befühlen und streicheln.

Gerne lassen wir uns auch von den Kindern füttern. Wir kriegen köstliches Getreide und Heu von den Feldern und Wiesen des Talhofs – und besonders mögen wir Möhren, Löwenzahn und Salatblätter.Kinder bei den Kaninchen